Ausstellungswesen

Was passiert auf einer Ausstellung?

Auf einer Ausstellung werden die Hunde nach Rasse getrennt Zuchtrichtern vorgeführt, die diese dann entsprechend dem Rassestandard begutachten und bewerten.

Die Hunde starten je nach ihrem Alter in verschiedenen Klassen getrennt nach Rüde und Hündin.Die Gewinner der einzelnen Klassen konkurrieren dann noch um Anwartschaften auf Klubchampion (CAC / CACIB) bzw. VDH Champion sowie um den "Rassebesten"

Nachdem das Richten der einzelnen Rassen abgeschlossen ist gibt es noch einige Sonderwettbewerbe wie zum Beispiel denKampf um den Titel "Bester Veteran", "Bester Jüngster", "Bester Junghund", "Beste Zuchtgruppe" . Die Jugendlichen Aussteller nehmen am Juniorhandling-Wettbewerb teil ( 2 Altersklassen). Am Ende der Ausstellung wird noch der Gesamtsieger des Tages aus allen Rassebesten gekürt. Einmal den Titel "Best in Show" zu erreichen, ist für Aussteller sowie Hund das Größte.

Westiezwinger

"von Charleville"

Rufen Sie an unter

03631 600385

 

Adresse

Charleville-Mézières-Str.10

99734 Nordhausen

Besuche uns auf

Email:

rauhe @westiewzinger.de

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now